Fabrik-Tour durch Hoppekids – Teil 1: Nordisches Umweltzeichen

In der ersten Fabrik-Tour haben Sie über die strengen Anforderungen des Nordischen Umweltzeichens was die Langlebigkeit, Nachhaltigkeit und Sicherheit bei der Herstellung Kindermöbel betrifft, erfahren.

 

Hoppekids Fabrik-Tour – Teil 2: Rohmaterial

Im Teil 2 erfahren Sie mehr darüber, wie die Rohmaterialien ausgewählt und vorbereitet werden. Das komplette Material ist FSC® (FSC-C109484)-zertifiziert. Unter anderem bedeutet dies, dass wir immer wieder neue Bäume pflanzen und dass unsere Waldarbeiter optimale Arbeitsbedingungen haben.

 

Hoppekids Fabrik-Tour – Teil 3: Vorbereitung

In Teil 3 können Sie sehen, wie das Holzmaterial zur Lackierung vorbereitet wird.

 

Hoppekids Fabrik-Tour – Teil 4: Lackierung und Qualitätskontrolle

Im vierten Teil können Sie sehen, wie das Holz geschliffen und lackiert wird. Wir verwenden drei verschiedene Arten von Sandpapier, um eine glatte und gleichmäßige Oberfläche zu gewährleisten. Sie erfahren auch, wie wir unsere Möbel prüfen, um sicherzustellen, dass alle Produkte in einwandfreiem Zustand sind, bevor sie die Fabrik verlassen. Sie können unsere Näherei besuchen und sehen, wie alle unsere Textilien, die Öko-Tex 100 zertifiziert sind, von Hand genäht werden.

 

Hoppekids Fabrik-Tour – Teil 5: Lieferung

Im Teil 5 der Fabrik-Tour können Sie sehen, wie die Produkte zur Lieferung verpackt werden. Wussten Sie, dass es fast wie das Tetris-Spielen ist?
Wir geben Ihnen auch 5 Tipps für das Einrichten und Dekorieren eines Kinderzimmers.